30.08.2023, von Wilkin Kosters

Zeltlager der THW-Jugend des Regionalbereiches Köln in Blankenheim

Vom 18. bis zum 20. August 2023 besuchten 100 Jugendliche und 20 Betreuer das erste Bezirkslager der Bezirksjugend Köln.

In den drei Tagen des Zeltlagers wurde den Kindern und Jugendlichen ein gutes Programm geboten. Die Bezirksjugendleitung hatte jenes Programm bereits vor Monaten geplant. Aufgrund einer überwältigenden Resonanz der Ortsverbände wurde mit der Jugendherberge Burg Blankenheim ein geeigneter Standort zur Übernachtung gefunden.

Der Anreisetag war durch die guten Temperaturen verschönert. Die abendliche Eröffnung des Lagers wurde durch den Bezirksjugendleiter Wilkin Kosters eingeleitet, welcher alle Teilnehmenden herzlich begrüßte und den Unterstützern herzlich dankte. Nachdem das Abendessen beendet war, lernten sich die Gruppen mit entsprechenden Spielen näher kennen. Die Kennenlernspiele wurde freundlicherweise durch die Regionalstelle Köln zur Verfügung gestellt und von den anwesenden Jugendbetreuern angeleitet.

Am Samstag stand den Jugendgruppen der Vormittag zur freien Verfügung. Unter anderem wurde die Gemeinde Blankenheim erkundet oder auch ein Schwimmausflug stand auf dem Programm. In den Mittagsstunden setzte sich das Teilnehmerfeld in Richtung des Nürburgrings in Bewegung. Dort wurde eine anderthalb Stündige Führung durchgeführt. Zufrieden und beeindruckt kehrten die Jugendgruppen zur Herberge zurück. Dort wartete bereits ein Eiswagen auf die Jugendlichen.

Abschließend wurde beim gemeinsamen Grillen und Lagerfeuer der Abschluss der gemeinsamen Zeit eingeläutet.

Am nächsten Morgen wurde die Abreise koordiniert vorbereitet. Hier packten alle anwesenden Jugendgruppen mit an, um die Jugendherberge besenrein zu hinterlassen. Als dies erledigt war, kamen alle teilnehmenden Personen für ein Gruppenfoto und für die Verabschiedung zusammen.

Die Bezirksjugend bedankt sich bei allen teilnehmenden Jugendgruppen, sowie allen Personen die an der Planung mitgewirkt haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: