12.12.2020, von Peter Taube

Weihnachtspäckchen

Ausgabe gestartet

Heute war es endlich soweit. Nachdem letzte Woche fleißig 65 Weihnachtspäckchen für alle aktiven Helfer/innen und Jugendhelfer/innen geschnürt worden sind, konnten die Päckchen heute in der Fußgängerzone am Markt abgeholt werden. Für die Ausgabe am Markt hatte sich das Team um Helfersprecher Wolfgang Steigenberger extra eine Ausnahmegenehmigung von der Stadt Brühl eingeholt. So konnte gleichzeitig Werbung fürs Technische Hilfswerk (THW) gemacht werden. Mit der Aktion möchte sich das THW bei den eigenen Kräften für die geleistete Arbeit in den vergangenen Monaten bedanken. Auch in Pandemiezeiten bleibt der Ortsverband Brühl ein verlässlicher Partner im Katastrophenschutz. Ortsbeauftragter Michael Kämmerer gab bekannt, dass nicht abgeholte Päckchen nochmals am kommenden Wochenende zur Dienstzeit in der Unterkunft abgeholt werden können.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: