Brühl, 21.06.2019, von P.Taube

Vermisste Person

Einsatz für den Ortsverband Brühl

Brühl. Am vergangenen Freitag wurde das Technische Hilfswerk (THW) Brühl über die Regionalstelle Köln von der Kriminalpolizei Hürth angefordert. Es galt die Bergungstaucher des THW Aachen an der Einsatzstelle am Bleibtreusee einzuweisen und bei der Vermisstensuche zu unterstützen.

Ortsbeauftragter Michael Kämmerer alarmierte Gruppenführer Michael Klauer. Der umgehend einen Trupp-Helfer zusammenstellte. Mit Gerätekraftwagen (GKW) 1 und Schlauchboot (ÖGA Wassergefahren) ging es zum Bleibtreusee. Dort traf kurze Zeit später auch die Gruppe Bergungstaucher des Ortsverbandes Aachen ein. Nach Absprache mit Einsatzleiter Michael Klauer machten sich die Helfer aus Aachen für einen ersten Tauchgang bereit. Systematisch wurden Teile des Sees nach der vermissten Person abgesucht. Auch nach längerer Suche kam es zu keinem Fund. Nach Besprechung mit der Kriminalpolizei wurde beschlossen den Ortsverband Hürtgenwald mit Sonargerät zur Verstärkung zu rufen. Mit der Sonartechnik können Gegenstände/Personen unter Wasser mittels ausgesandten Schallimpulsen geortet werden.

Nach Eintreffen der Helfer aus Hürtgenwald wurde sofort das mitgebrachte Schlauchboot zu Wasser gelassen und das Sonargerät einsatzbereit gemacht. Wenige Minuten später ging es raus auf den Bleibtreusee. Gezielt wurde der See abgefahren und nach Fremdobjekten im Wasser Ausschau gehalten. Nach mehrmaligen Abfahren des Sees konnte auch so keine Person ausfindig gemacht werden. Die Suche wurde am frühen Abend ergebnislos eingestellt. Der Ortsverband Brühl dankt den Helfern des Ortsverbandes Aachen und Hürtgenwald sowie der Kriminalpolizei Hürth für die gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: