14.12.2019, von Peter Taube

Spende durch Kreissparkasse Köln

Helfervereinigung sagt Danke

Kürzlich traf sich der Vorstand der THW-Helfervereinigung Brühl e. V. am Weihnachtsmarkt in Brühl, um sich bei Kreissparkassen Köln (KSK) Filialdirektor Stefan Grathwohl zu bedanken. Von der Kreissparkasse Köln wurde ein dreistelliger Betrag für die Anschaffung von Zubehör zum Kernbohrgerät gespendet. Zusätzliche Bohrkerne werden jetzt zeitnah erworben.

Die THW-Helfervereinigung Brühl e. V., als gemeinnütziger Verein, unterstützt die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk vor Ort mit Zusatzausstattung. Zusätzlich ist die Förderung der Jugendarbeit eine Hauptaufgabe.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: