08.01.2022, von Peter Taube

Mit neuen Kräften in die Zukunft

Funktionen im Ortsverband Brühl neu besetzt

Der Ortsverband Brühl hat die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt und verschiedene Funktionen und Stellen neu besetzt. Nachdem in einer erweiterten Ortsausschusssitzung Ortsbeauftragter Michael Kämmerer die vakanten Positionen vorgestellt und Lösungsvorschläge erläutert hat, traten die neuen Funktionsträger kürzlich ihre Aufgaben an.

Im OV-Stab übernimmt Torge Asmussen die Funktion des Ausbildungsbeauftragten, als Zweitfunktion bleibt er dem Ortsverband gleichzeitig als Fachberater erhalten. Zusätzlich konnte Christoph Wiedemann als Fachberater gewonnen werden. Die Funktion des Verwaltungshelfers übernimmt Frank Feles, Unterstützung erhält er von Robert Gatter. Im Bereich der Grundausbildung und Helferneugewinnung wird Martin Schaumlöffel dem neuen Ausbildungsbeauftragten zur Seite stehen.

Christian Rautenbach wird Zugtruppführer und übernimmt die Position von Frank Feles. Jan Haßloch wird Gruppenführer der ersten Bergungsgruppe, Nils Junker Truppführer der Bergungsgruppe. Thomas Michna wird Kraftfahrer der Bergungsgruppe. Philipp Lapp übernimmt den Kraftfahrerposten der Fachgruppe Notinstandsetzung und Notversorgung.

Den ausscheidenden Führungskräften um Gruppenführer Andre Aschenbroich und Bianca Esser dankte Ortsbeauftragter Michael Kämmerer für die langjährige Unterstützung in Führungsposition und wünschte allen neuen Funktionsträgern ein glückliches Händchen bei allen zukünftigen Entscheidungen und Aufgaben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: