18.01.2019, von P.Lapp

Grundlagen der Bergung

Im Mittelpunkt des heutigen Dienstes standen die Grundlagen der Bergung. Unter anderem wurden taktische Zeichen besprochen und eingeübt, um im Einsatzfall konkrete Situationen (z.B. die Zerstörung eines Verkehrsweges oder verletzte Personen) für alle Beteiligten verständlich festhalten und zu Papier bringen zu können. Auch verschiedene Trümmerformationen standen im Fokus des Dienstes, um etwa in der Phase der Bergung einsatztaktische Überlegungen anstellen zu können. Abschließend haben die angehenden Fachhelferinnen und Fachhelfer die grundsätzlichen (theoretischen) Abläufe einer Bergung (Erkundung, Absuchen, Durchforschen, Eindringen, Beräumen) inhaltlich erarbeitet und in mögliche Einsatzszenarien übertragen. Die Fachausbildung Bergung kann nach erfolgreich absolvierter Grundausbildung im jeweiligen Ortsverband begonnen werden.

 

Interesse?

 

Melde Dich beim nächstgelegenen THW-Ortsverband, nutze unser Kontaktformular oder schau einfach bei einem unserer nächsten Dienste vorbei. Ein Einstieg (in die Grundausbildung) ist jederzeit möglich. 

 

 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: