Siegburg, 11.03.2017, von Bjorn Przybilla

Bereichsausbildung Kraftfahrer

Kraftfahrerausbildung in Siegburg

An diesem Samstag war es endlich wieder soweit. Auf einem abgesperrten Parkplatz in der Nähe des Siegburger THW-Ortsverbandes, durften sich die angehenden Kraftfahrer erstmals an das Steuer eines THW-Fahrzeugs setzen. Dazu gehörten drei Kraftfahrer des Ortsverbandes Brühl, welche mit Hilfe der Bereichsausbildung die Befähigung für das Steuern von PKW beim THW erlangen.

Nachdem der Lehrgang am Freitagabend mit einem theoretischen Grundlagenteil begann, wurde es am Samstag endlich ernst. Verschiedene Prüfungsstationen verlangten den Fahrern und Einweisern einiges ab, um beispielsweise berührungsfrei und in Rückwärtsfahrt einen Slalomparkur zu absolvieren. Beim nächsten und  gleichzeitig letzten Teil der Ausbildung, welcher am kommenden Samstag stattfindet, dreht es sich hauptsächlich um die Nutzung von Sonder- und Wegerechten (Die Nutzung von Blaulicht). Mit dem Abschluss der Schulung werden die Helfer die THW-Fahrerlaubnis erhalten, welche dann das Führen von PKW des Technischen Hilfswerkes gestattet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: